TryEngineering.org: Discover the creative engineer in you. Accreditation.org: The ultimate resource for engineering, computing and technology accreditation. TryNano.org: Nanotechnology for a wider audience.  
         TryEngineering.org > Im Leben eines Ingenieurs > Computeringenieur
Discover the creative engineer in you
Life of an Engineer
Chemieingenieur
Bauingenieur
Computeringenieur
Elektroingenieur
Werkstoffingenieur
Maschinenbauingenieur
Nuklearingenieur
Ingenieurgesellschaften
John Harding (Computeringenieur)
Hardware-Entwicklungsingenieur, Hewlett Packard Company

John HardingStudium
  • B.S. - Elektrotechnik, Howard University
  • M.S. - Elektrotechnik, Stanford University

    Beschreibung des Arbeitsplatzes
    An der Entwicklung von Softwaretools und Hardwaredesigns arbeitender Hardware-Entwicklungsingenieur.

    Tipps für Schüler/Studenten
    Als besonders hilfreich haben sich bestimmte nicht-technische Kurse erwiesen, nämlich Seminare in Management, Wirtschaft und Unternehmertum.


  • Gesprächsausschnitt

    John Harding ist seit zwei Jahren als Hardware-Entwicklungsingenieur für Hewlett Packard tätig. Er ist reichlich motiviert, gute Arbeit zu leisten. „Ich komme hier zur Arbeit und darf mit Technologien der nächsten Generation, der Zukunft spielen. Wir entwickeln hier Technologien, die man erst in zwei, drei Jahren auf dem Markt sehen wird. Das ist meine Aufgabe. Ich habe hier die Chance, die Grenzen der Technologie ein Stück weiter zu verschieben, und meine Arbeit macht mir großes Vergnügen – und außerdem werden ich großzügig dafür bezahlt.“

    Harding unterstreicht die Bedeutung der eigenen Einstellung und des Wissens um Geschäft und Menschen für den Erfolg. „Um im Beruf Erfolg zu haben, muss man entschlossen sein. Und man muss Selbstvertrauen haben. Gleichzeitig aber darf man nicht arrogant wirken.“

    Als besonders hilfreich haben sich bestimmte nicht-technische Kurse erwiesen, nämlich Seminare in Management, Wirtschaft und Unternehmertum. Dazu meint Harding: „Ich habe auch einen Psychologiekurs zu menschlichem Verhalten und persönlichen Anpassungen besucht, auf den ich fast täglich zurückgreife. Dort lernt man etwas über Menschen und das eigene Verhalten gegenüber Menschen. Das ist sehr wichtig, weil man ja als Team arbeitet und verstehen muss, wie man mit anderen umgeht.“

    Harding – ein junger, dunkelhäutiger Ingenieur – arbeitet an einer Grundschule in San Francisco als Mentor mit Kindern. Außerdem arbeitet er mit Schülern und Schülerinnen einer High School, denen er den folgenden Rat gibt, um sich später in der Geschäftswelt zu behaupten: „Vergesst nicht, dass ihr schwarz seid, aber macht das auch nicht zu eurem wichtigsten Thema. Macht statt dessen Erfolg zu eurem Kernanliegen. Wenn Ihr Erfolg haben wollt, müsst ihr solide technische Kenntnisse besitzen und in der Lage sein, jedem zu beweisen, dass ihr eurer Arbeit gewachsen seid. Wenn ihr mit jeder technischen Herausforderung fertig werdet und Erfolg habt, wird eure Hautfarbe automatisch zu einer Nebensache, weil es in dieser Industrie darum geht, Geld verdienen zu können.“

    Die Profile sind lediglich Momentaufnahmen aus den Karrieren der verschiednen Ingenieure.


    (Die Profile individueller Ingenieure auf TryEngineering wurden vom
    Sloan Career Cornerstone Center zur Verfügung gestellt)


    home about contact us links sitemap disclaimer