TryEngineering.org: Discover the creative engineer in you. Accreditation.org: The ultimate resource for engineering, computing and technology accreditation. TryNano.org: Nanotechnology for a wider audience.  
         TryEngineering.org > So wird man Ingenieur > Gebäudetechnik
Discover the creative engineer in you
Become an Engineer
Projekte und Wettbewerbe
Ferienlager
Hauptstudiengänge im Ingenieurwesen
Chemie
Bautechnik
Computer
Elektrotechnik
Maschinenbau
Sonstige…
Hauptstudiengänge in der Konstruktionstechnologie
Chemie
Bautechnik
Computer
Elektrotechnik
Maschinenbau
Sonstige…
Gebäudetechnik

Gebäudetechniker wenden Konstruktionsprinzipien auf Konstruktion, Planung und Design von Gebäuden und anderen Bauwerken an. Sie arbeiten oft mit anderen Ingenieuren und mit Architekten zusammen, deren Hauptaugenmerk auf der funktionellen Gestaltung oder Ästhetik von Bauprojekten liegt. Der Fachbereich „Gebäudetechnik“ umfasst häufig Elemente anderer technischer bzw. Konstruktionsdisziplinen, u. a. des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, des Brandschutzes und anderer. Gebäudetechniker sind für die verschiedenen Systeme in Gebäuden, Konstruktionen oder Komplexen verantwortlich. Gebäudetechniker konzentrieren sich auf mehrere Bereiche, u. a.:
  • die strukturelle Integrität von Gebäuden
  • Design und Analyse von Heiz-, Lüftungs- und Klimatisierungssystemen,
  • Effizienz und Design von Sanitär-, Brandschutz- und elektrischen Systemen,
  • Akustik- und Beleuchtungsplanung und
  • Fragen der Energieeffizienz.
Ausführlichere Informationen über die Gebäudetechnik finden sich auf der entsprechenden Website des Sloan Career Cornerstone Centers. Auch auf der Website des Architectural Engineering Institute der American Society of Civil Engineers sind interessante Informationen zu diesem Tätigkeitsfeld zu finden.

Vorschläge für Schüler und Schülerinnen zur Erleichterung ihrer Berufsplanung:
Interessierte Schüler und Schülerinnen sollten zur Vorbereitung auf das Universitätsstudium so viele Mathematik- und Wissenschaftskurse wie möglich belegen, und zwar sowohl in der Schule als auch im Rahmen außerschulischer Bildungsangebote. Schüler im Alter von 5 bis 9 Jahren sollten sich über die schulischen Anforderungen hinaus mit Mathematik, Rätseln und Gebäude- oder Designprojekten beschäftigen. Schüler im Alter zwischen 9 und 12 Jahren sollten sich zusätzlich mit Mathematik befassen und sich, wenn sie entsprechend inspiriert sind, an einfache Algebra und Geometrie wagen. Schüler im Alter zwischen 12 und 18 Jahren könnten Fortgeschrittenenkurse in Algebra, Chemie, Infinitesimalrechnung, Geometrie, Trigonometrie, Physik, Gebäudedesign und technischen Konzepten absolvieren. Daneben gibt es eine Reihe von Lektionen und Aktivitäten sowie von Projekten und Wettbewerben, die am Ingenieurwesen interessierten Schülern und Schülerinnen praktische Eindrücke von Prinzipien der Elektrotechnik vermitteln können. Schüler, die an diesen Aktivitäten sowie an Projekten und Wettbewerben teilnehmen, gewinnen ein besseres Verständnis des Konstruktionswesens und seines Einflusses auf die Gesellschaft. Sie können auch leichter entscheiden, ob eine technische Laufbahn für sie das richtige ist, weil sie mit ihren Mitschülern und -schülerinnen über deren ähnlich gelagerte Interessen sprechen und sich mit praktischen Anwendungen des Ingenieurwesens befassen können. Sommerprogramme und Praktika sind eine weitere ausgezeichnete Möglichkeit für Schüler und Schülerinnen, sich unmittelbar mit Technik und Konstruktionswesen zu beschäftigen.

Broschüren und sonstige Materialien:


(Das Sloan Career Cornerstone Center hat TryEngineering freundlicherweise Kurzbeschreibungen von Studiengängen im Ingenieurwesen und in der Konstruktionstechnologie zur Verfügung gestellt.)

home about contact us links sitemap disclaimer